Bio Aroniasaft mit 100% Fruchtgehalt von Rabenhorst

Unternehmen mit Tradition

Für ihren Bio Aroniasaft ist die Firma Rabenhorst aus dem westdeutschen Unkel bekannt. Das seit 1805 bestehende Unternehmen blickt auf nunmehr über 200 Jahre Erfahrung und Weiterentwicklung zurück und legt dies sowohl in ihre Produkte als auch in Marketing und Verkauf.

Während sie sich in den 70er Jahren auf die Fernsehwerbung stützte, vertreibt die Firma Rabenhorst ihren Bio Aroniasaft heutzutage über einen eigenen, gut strukturierten Onlinehandel sowie flächendeckend über die großen Händler im Netz.

Die firmeneigene Philosophie richtet das Handeln von Rabenhorst hauptsächlich auf Ursprünglichkeit, Nachhaltigkeit und Qualität aus. Werte, die sowohl den Kunden als auch der Umwelt zugute kommen und ein hochwertiges Produkt versprechen.

Mit dem Aroniasaft mit 100% Fruchtgehalt von Rabenhorst kauft man auch 100% zertifizierte Bio-Qualität zu einem fairen Preis. Eine durchdachte Verpackung der 3-Liter-Box als auch die Möglichkeit kleinere Gebinde in Flaschen zu bestellen punkten schon einmal in Sachen Kundenorientierung.

Gesundheitsbewusst aber nicht zuckerfrei

Rabenhorst setzt bei der Herstellung seines Aroniasaftes wirklich hohe Maßstäbe. Bei 100% Fruchtgehalt und dem Bio-Siegel, wird weiterhin auf den Einsatz von Konservierungsstoffen und Aromen sowie Gentechnik verzichtet. Es werden nur sorgfältig ausgewählte Beeren beim Keltern verwendet und diese auch nur einmal gepresst um ein perfektes Geschmacksergebnis zu erhalten.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Saft ebenfalls vegan ist und somit auch diesem Lebensgefühl Rechnung tragen kann. Wer jedoch auf seine Gesundheit achtet und sich für den Aroniasaft von Rabenhorst entscheidet, muss mit einem Zuckergehalt von 8,5 g auf 100 ml Saft leben.

Zum einen zwar ein sicherlich gut gemeinter Zusatzstoff um den doch ursprünglich recht bitteren Geschmack etwas angenehmer zu gestalten, sollte der aufmerksame und gesundheitsbewusste Verbraucher um diese Tatsche wissen.

Durchdachte Größen und Verpackung

Bei Amazon ist der Aroniasaft aus deutscher Herstellung in drei verschiedenen Packungsgrößen erhältlich. Zum einen die 3-Liter-Box für den täglichen Gebrauch zu Hause zum anderen aber auch 0,7-Liter-Flaschen, welche entweder im 3er oder 6er Gebinde bestellt werden können.

Für die 3-Liter-Box zahlt der Verbraucher 19,95 €, was einem Literpreis von 6,65 € entspricht und sich damit nicht wirklich vom Wettbewerb abhebt. Die Flaschengebinde sind etwas teurer, jedoch mit einem Literpreis von 8,27 € noch absolut in Ordnung.

Im Onlineshop von Rabenhorst können darüber hinaus auch noch Flaschen mit 0,33 Liter und 0,125 Liter Inhalt bestellt werden. Je kleiner die Gebinde, desto höher der Preis, das ist klar, jedoch bietet Rabenhorst dem Verbraucher zum einen an, zuerst einmal eine Probiergröße zu ordern und schafft auch für die Tage auswärts und unterwegs die Möglichkeit auf seine tägliche Ration Bio Aroniasaft nicht verzichten zu müssen.

Ab 12 Flaschen liefert Rabenhorst im eigenen Onlineshop versandkostenfrei, bis 11 Flaschen fallen jedoch 4,90 € an. Wer weder 12 Flaschen ordern, noch für den Paketdienst extra zahlen will, ist bei freien Online-Händlern gut beraten, die oft auch schon bei geringeren Bestellmengen portofrei nach Hause liefern.

Lange Haltbarkeit macht Großpackung auch für Singles attraktiv

Wer meint auf ein kleineres und somit teureres Gebinde zurückgreifen zu müssen, nur weil nicht die ganze Familie sich an dem herben Geschmack des Aroniasafts laben möchte, den überrascht Rabenhorst mit einer durchdachten Verpackung, die es ermöglicht, den Saft nach dem Öffnen bis zu 3 Monate lang bei Zimmertemperatur ohne Qualitätseinbußen zu lagern.

Die Verpackung besteht aus einem Karton, welcher den Saft mit 100% Fruchtgehalt vor Licht schützt und der Konstruktion Stabilität verleiht, sowie einem lebensmittelechten Innenbeutel aus Kunststoff. Der Ausschank erfolgt über ein bereits vorinstalliertes Zapfsystem, welches zwar den Aroniasaft ins Glas, die Luft jedoch nicht in die Verpackung lässt.

Der dadurch im Innenbeutel herrschende Unterdruck verhindert für eine Zeit von 90 Tagen einen Verderb und schützt sowohl die Qualität als auch den Geschmack des Direktsafts. Durch leichtes Ankippen kann die Box vollständig entleert werden. So bekommt man auch alles ins Glas, wofür man bezahlt hat.

Wer schön sein will, muss leiden

Diesen Spruch hat wohl jeder schon einmal gehört. Wer sich gesund ernähren will, bekommt immer wieder den Bio Aroniasaft mit 100% Fruchtgehalt empfohlen. Wer ihn je gekostet hat, wird mir beipflichten, dass man nicht unbedingt von einer Geschmacksexplosion sprechen kann. Doch Körper und Seele tut der Saft gut. Verdünnt als Schorle kann man sich wirklich langsam daran gewöhnen.

Auch die empfohlene Tagesdosis von lediglich 100 ml macht es einem leicht auf seine Gesundheit zu achten. Durch die Zugabe von Zucker, die den Geschmack etwas angenehmer macht, schlägt der Genuss von 100 ml Bio Aroniasaft von Rabenhorst mit 52 kcal zu buche. Zugegeben kommen andere Keltereien durchaus mit noch weniger aus, eine echte Kalorienbombe ist der Saft bei einem Tagesbedarf von durchschnittlich 2.500 kcal aber wahrlich auch nicht.

Qualitativ hochwertig mit Verbraucherorientierung

Rabenhorst hat mit diesem Aroniasaft mit 100% Fruchtgehalt wirklich ein qualitativ hochwertiges Produkt im Handel platziert. Besonders hervorzuheben ist, dass das Produkt vegan ist und in vielen verschiedenen Verpackungsgrößen erhältlich. Die lange Haltbarkeit von 3 Monaten nach dem Öffnen und die zertifizierte Bio-Qualität lassen sich nur durch den Zuckergehalt unter Umständen schmälern, denn was dem Geschmack entgegen kommt, verträgt sich sicherlich nicht mit jedermanns Gesundheitsbewusstsein.