Bio Aronia-Direktsaft von Walther’s

In Arnsdorf bei Dresden steht die seit 1927 in Familienbesitz geführte Kelterei Walther’s. Stetige Weiterentwicklung und hohe Qualitätsansprüche zeichnen das Unternehmen von jeher aus und auch mit dem Bio Aronia-Direktsaft kann die sächsische Kelterei ganz oben mitspielen.

Zu einem Preis von 19,90 € für die 3-Liter-Box kann das Produkt sowohl direkt beim Hersteller oder aber mittlerweile auch versandkostenfrei im Onlinehandel bestellt werden. Preislich spielt der Aroniasaft von Walther’s mit einem Literpreis von 6,63 € ungefähr in der gleichen Liga wie der Wettbewerb.

Der Saft aus deutscher Herstellung ist durch den Verzicht auf Zusatzstoffe besonders verträglich und nach der EG-Öko-Verordnung Bio-zertifiziert. Durch ein geniales Verpackungssystem ist der Aronia-Direktsaft von Walther’s trotz des Verzichts auf Konservierungsstoffe nach dem Öffnen ungekühlt bis zu 3 Monate haltbar. Das klingt nach einem vielversprechenden Produkt für alle, die ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen.

Bei Walther’s bekommt man Natur pur

Mit Walther’s Aronia-Direktsaft bekommt man 100 % reinen Saft in zertifizierter Bio-Qualität. Bei der Herstellung und Abfüllung des Aroniasaftes wird komplett auf die Zugabe von Gluten, Aromen, Zucker und Konservierungsstoffen verzichtet. Nicht nur deswegen ist dieses Konzentrat die ideale Ergänzung zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung.

Die frischen Beeren werden in der Kelterei Walther’s besonders schonend gepresst und entfalten so ihr typisches, für denen einen oder anderen doch sehr gewöhnungsbedürftiges, leicht bitteres Aroma.

Für die Aufnahme der empfohlenen Tagesdosis von 100 ml dieses Safts empfiehlt sich, den Aronia-Direktsaft als Grundlage für die Zubereitung einer leckeren, gesunden und erfrischenden Schorle zu verwenden oder als Zugabe in den Tee.

Nicht nur auf den Inhalt kommt es an

Auch bei der Verpackung hat Walther’s sowohl auf Qualität und Innovation als auch auf Gesundheitsbewusstsein gesetzt. Diese besteht aus zwei Einzelteilen. Die äußere Verpackung, ein Karton, ist umweltschonend zu entsorgen und dient eher der Stabilität als dem Design. Der Innenbeutel aus Kunststoff ist lebensmittelecht und zu 100% geschmacksneutral. So wird zum einen erneut auf die Gesundheit, aber auch auf die Erhaltung des Geschmacks geachtet.

Das Zapfen funktioniert kinderleicht durch einen Auslaufhahn, welcher der Packung bei Lieferung beiliegt. Die beigefügte Gebrauchsanleitung gewährleistet ein müheloses Anbringen dieses Ventils.

Der Hahn ist zum einen so konzipiert, dass ein Zapfen ohne Nachtropfen möglich ist, und verhindert zum anderen ein Eindringen von Luft. Das wiederum sorgt dafür, dass im Behälter ständig ein Vakuum herrscht, was die unheimlich lange Haltbarkeit von 90 Tagen nach dem Öffnen in ungekühltem Zustand ermöglicht.

Durch dieses Vakuum zieht sich der Behälter des Aroniasafts mit sinkendem Füllstand zusammen. Das sieht mit der Zeit nicht mehr so schön aus, dient aber natürlich uneingeschränkt der guten Sache.

Weniger kostet mehr

Die 3-Liter-Box Aronia-Direktsaft von Walther’s ist an sich eine geniale Erfindung, wenn es um praktisches Zapfen und Haltbarkeit geht. Außer einer trockenen Lagerung, stellt diese keine Ansprüche an ihre Umgebung. Optisch ist die Box, besonders wenn das Vakuum so langsam die ursprüngliche Form schwinden lässt, jedoch nicht mehr wirklich ein Hingucker auf der Küchenarbeitsplatte.

Durch die lange Haltbarkeit muss man keine Angst haben, dass der Aroniasaft verdirbt. Wer sich täglich an die empfohlene Dosis hält, reicht mit dieser Box genau einen Monat, bis der letzte Tropfen Aronia-Direktsaft verbraucht ist.

Wer jedoch nicht sicher ist, ob der doch etwas eigentümliche Geschmack der gesunden Aroniabeere etwas für die tägliche Gaumenfreude ist, kann sich beim Hersteller erst einmal eine 0,33-Liter-Flasche Aronia-Direktsaft bestellen. Mit 3,90 € liegt diese jedoch preislich weit abgeschlagen hinter der praktischen Saftbox. Stolze 11,82 € pro Liter schlagen hier zu buche, die Kosten von 4,90 €, die Walther’s für den Versand, erhebt noch nicht einmal inbegriffen.

Eine kundenfreundliche Probiervariante für alle Unentschlossenen sieht definitiv anders aus und ist wirklich etwas enttäuschend.

Für alle die nachrechnen wollen oder müssen

In Sachen Kalorien kann der Aroniasaft von Walther’s sich wirklich sehen lassen. Die Tagesdosis von 100 ml setzt gerade mal 45 kcal an. Zum Vergleich: Der durchschnittliche Kalorienbedarf einer Frau (je nachdem wie aktiv sie in Beruf und Freizeit ist) beträgt zwischen 1.500 – 2.200 kcal pro Tag, bei einem Mann sind es sogar 2.000 – 3.200 kcal.

Auch Diabetiker müssen auf den Aroniasaft nicht verzichten, sollten jedoch 0,56 Broteinheiten für 100 ml in ihren Tagesplan mit aufnehmen.

Gibt es was Besseres?

Der Geschmack der Aroniabeere ist wirklich nicht jedermanns Sache. Vielen ist diese Beere einfach zu bitter. Wer den Geschmack als unangenehm empfindet und sich mit dem Aronia-Direktsaft nicht anfreunden zu kann, für den ist es letztlich egal, ob dieser von Walther’s oder einer anderen Kelterei kommt. Doch wer es mag oder sich seiner Gesundheit zuliebe damit arrangiert hat, der findet mit dem Aroniasaft von Walther’s wirklich eine sehr hohe Qualität zu einem angemessenen Preis.

Andere Keltereien bieten mittlerweile bereits veganen Aroniasaft an.Dieses Prädikat hat der Direktsaft von Walther’s jedoch noch nicht. Wer sich vegan ernähren möchte, dem kann dieser Saft daher nicht uneingeschränkt empfohlen werden.

Ein tolles Produkt für gesundheitsbewusste Daheimgebliebene ohne Testambitionen

Für den eigentümlichen Geschmack der Beere kann Walther’s nichts, könnte jedoch gerade aus diesem Grund eine erschwingliche Probiergröße dem Verbraucher zugängig machen. Auch für Geschäftsreisende, die eine kleine Flasche für einen 3-tägigen Hotelaufenthalt mitnehmen würden, mutet der Flaschenpreis zuzüglich Versand doch etwas unverschämt an.

Der Aronia-Direktsaft von Walther’s ist jedoch ein wirklich hochwertiges Produkt, mit dem man sich und seinem Körper Gutes tut. Sowohl der Verzicht auf Zusatzstoffe als auch die durchdachte Verpackung und die lange Haltbarkeit überzeugen uneingeschränkt.